tigerbox TOUCH

Meine tigerbox TOUCH kann sich nicht mit meinem WLAN verbinden bzw. das WLAN wird von der tigerbox TOUCH nicht gefunden. Woran kann das liegen?

Dies kann unterschiedliche Ursachen haben.

Deine tigerbox kann sich nur mit WLAN-Netzwerken verbinden, die auf der Frequenz von 2,4 GHz senden. Deshalb sind Netzwerke die ausschließlich auf der Frequenz von 5GHz gesendet werden für die tigerbox nicht sichbar und werden dir während der Einrichtung nicht angeboten. Aktuelle Router bieten meist Möglichkeit, das 5 GHz- und das 2,4 GHz-Frequenzband gleichzeitig zu aktivieren. Falls der von dir genutzte Router jedoch kein Dualband-Router ist, also nicht gleichzeitig auf beiden Frequenzen senden kann, musst du den Router auf 2,4 GHz umstellen, um deine tigerbox damit zu nutzen.

Außerdem kann sich die tigerbox nicht mit WLANs verbinden, die nur das veraltete Verschlüsselungsverfahren WEP anbieten. Die tigerbox verwendet den aktuellen Sicherheits-Standard WPA2, den alle aktuellen WLAN-Router unterstützen. Ebenso werden keine WLANs unterstützt, die nur die Anmeldung per Radius-Server bzw. WPA2 Business anbieten. Dies ist oftmals in WLANs von Unternehmen oder Behörden der Fall. In diesen Fällen gibt die tigerbox eine Fehlermeldung aus, dass sie sich nicht mit dem ausgewählten Netzwerk verbinden kann.

In vielen Gäste-, Hotel- und anderen freien WLANs wird häufig eine sogenannte Vorschaltseite (auch Captive Portal genannt) angezeigt, auf der man seine Mail-Adresse eingeben oder AGB bestätigen muss. Da die tigerbox jedoch keine Webseiten anzeigen kann, ist die Nutzung solcher WLANs leider nicht möglich. In diesem Fall gibt die tigerbox einen Serverfehler aus, da sie sich zwar mit dem WLAN verbinden kann, aber keine Verbindung zu unseren Streaming-Servern aufbauen kann.

Toll! Vielen Dank
Hoppla,
da stimmt etwas nicht